Was Sie über Blockchain-Entwickler wissen müssen: Von verschiedenen Arten von Blockchain-Entwicklern über erforderliche technische Kenntnisse bis hin zu ihrem Gehalt.

Blockchain-Entwickler haben eine vielversprechende Zukunft vor sich. Erfahren Sie, warum jetzt der richtige Zeitpunkt ist, um in diesen Sektor einzusteigen, entweder als jemand, der Entwickler werden oder einen Entwickler einstellen möchte.

Blockchain & Web3UPDATED ON März 27, 2024

Avatar-Foto

Translated by:

Developer in a blockchain themed office

Die Blockchain-Technologie bringt in vielen Branchen Veränderung durch Sicherheit, Transparenz und Dezentralisierung mit sich. Blockchain-Entwickler spielen dabei eine führende Rolle in dieser digitalen Revolution. Dieser Blogbeitrag beschreibt die entscheidenden Aspekte eines Blockchain-Entwicklers, von den verschiedenen verfügbaren Rollen über die technischen Kenntnisse, die erforderlich sind, um in diesem Bereich erfolgreich zu sein, bis hin zu den lukrativen Gehaltsaussichten, die diese gefragten Fachkräfte in Aussicht haben.

Blockchain-Entwickler sind entscheidend für die Gestaltung von Blockchain-Infrastruktur und -Anwendungen, die von Smart Contracts bis hin zu dApps reichen. Das Feld verspricht vielfältige Tätigkeitsbereiche, einschließlich NFT-Entwicklung und Qualitätssicherung, was die Ausdehnung des Sektors widerspiegelt. Dieser Leitfaden fasst die wichtigsten Aspekte und Meilensteine der Blockchain-Entwicklungskarriere zusammen und dient als Grundlage für angehende Entwickler, Unternehmen, die Entwickler einstellen möchten oder Interessierte in diesem Bereich.

 

Warum Blockchain-Entwicklung?

Blockchain-Entwicklung hat an Popularität zugenommen, weil sie sichere, transparente und dezentralisierte technische Lösungen bietet. Sie verändert die Art und Weise, wie Transaktionen und Daten in verschiedenen Branchen verwaltet werden, grundlegend. Durch die Beseitigung zentraler Fehlerquellen, die Verringerung der Abhängigkeit von Vermittlungsinstanzen und die Gewährleistung der Unveränderlichkeit von Aufzeichnungen erhöht die Blockchain die Sicherheit, die Effizienz und das Vertrauen.

Ihre Anwendungen, die von Finanzdienstleistungen und Lieferkettenmanagement bis hin zu digitalen Identitäten und darüber hinaus reichen, machen sie zu einem wichtigen Antrieb für neue technologische Innovationen.

In unserem Blog-Beitrag über Anwendungsfälle der Blockchain-Entwicklung erfahren Sie mehr über die Rolle von Blockchain bei der Umgestaltung des Finanzwesens, des Gesundheitswesens und von Abstimmungen durch mehr Sicherheit, Effizienz und Transparenz.

 

Was ist ein Blockchain-Entwickler?

Ein Blockchain-Entwickler ist ein Spezialist, der sich auf die Erstellung und Verbesserung von Blockchain-Technologie-Systemen konzentriert. Diese Person verfügt über ein tiefes Verständnis der Prinzipien und Anwendungen der Blockchain und kann daher Systeme entwickeln, die die besonderen Eigenschaften der Blockchain wie Dezentralisierung, Transparenz und Sicherheit nutzen.

 

Aufgaben und Zuständigkeiten von Blockchain-Entwicklern

Blockchain-Entwickler sind IT-Spezialisten und Programmierer, die sich auf die Nutzung der Blockchain konzentrieren und deren Integrierung in Unternehmen, die diese Technologie übernehmen wollen. Blockchain-Entwickler sind vor allem auf die Verschlüsselung von Daten spezialisiert und verwenden spezifische Algorithmen und Codes, um die Daten auf der Blockchain zu sichern. Dazu benötigen sie fundierte Kenntnisse in Programmiersprachen wie Solidity, C++, Go(lang) und Java. Außerdem benötigen sie ein solides Verständnis der Grundlagen der Blockchain, der Kryptografie und der Mining-Prozesse.

Diese Experten sind erfahren in der Arbeit mit Programmierschnittstellen (APIs), um verschiedene Softwarekomponenten einzubinden, Peer-to-Peer-Netzwerke für die dezentrale Datenverteilung zu verwalten und verschiedene Konsensalgorithmen zu verstehen, die die Dezentralisierung der Blockchain ermöglichen.

Angesichts der hohen Wichtigkeit von Daten und Transaktionen, die in Blockchain-Netzwerken verwaltet werden, kann jeder Fehler von Blockchain-Entwicklern zu erheblichen Risiken führen, einschließlich des unbefugten Zugriffs auf vertrauliche Unternehmensdaten. Daher sind Genauigkeit, Fachwissen und ein gründliches Verständnis der technischen und sicherheitsrelevanten Aspekte der Blockchain-Technologie für Entwickler entscheidend.

Ihre Aufgaben und Zuständigkeiten sind vielfältig und umfassen die folgenden Tätigkeiten:

Entwicklung dezentraler Exchange-Protokolle: Sie entwickeln Systeme, die die sichere und effiziente Übertragung digitaler Vermögenswerte ermöglichen, ohne die Notwendigkeit einer zentralisierten Instanz.

Das Ajna-Protokoll, das in einer Fallstudie von Krusche & Company vorgestellt wird, ist ein Beispiel für die Entwicklung dezentraler Exchange-Protokolle. Ajna nutzt Ethereum und Web3 für das dezentrale Verleihen und Ausleihen (engl. lending/borrowing) von Kryptowährungen. Es ist ein Produkt, das sichere und effiziente Finanzdienstleistungen ohne zentrale Kontrolle bietet. Es wurde von einem kleinen K&C-Team mit einem Budget von 475’000 USD entwickelt und stellt einen praktischen und innovativen Ansatz für DeFi dar.

Design und Implementierung der Blockchain-Netzwerkarchitektur: Diese Fachleute entwerfen und realisieren die Infrastruktur für Blockchain-Systeme und sorgen für Skalierbarkeit, Sicherheit und die Möglichkeit, Transaktionen und Interaktionen effizient zu verarbeiten.

Entwicklung und Überwachung von Smart Contracts: Diese Entwickler schreiben Smart Contracts – automatisierte Verträge, die direkt in der Blockchain kodiert sind – um die Verhandlung oder Ausführung eines Vertrags auf autonome Weise zu ermöglichen.

Integration von Blockchain-Lösungen in bestehende Softwareanwendungen: Die Entwickler sorgen dafür, dass sich Blockchain-Technologien reibungslos in bestehende Software integrieren lassen und erweitern herkömmliche Systeme mit den Vorzügen der Blockchain.

Testen der Qualität von Blockchain-Systemen: Blockchain-Entwickler testen Blockchain-Systeme gründlich, um ihre Zuverlässigkeit, Sicherheit und Leistung zu gewährleisten und alle Probleme während der Entwicklung und Bereitstellung zu beheben.

 

Verschiedene Arten und Rollen von Blockchain-Entwicklern

Die Blockchain-Branche bietet Entwicklern eine Reihe von spezialisierten Rollen, die sich jeweils auf unterschiedliche Aspekte der Blockchain-Technologie und ihrer Anwendungen konzentrieren. Hier finden Sie einen Überblick über die verschiedenen Arten von Blockchain-Entwicklern:

Blockchain-Kern-Entwickler: Diese Rolle beinhaltet den Aufbau der Kerninfrastruktur der Blockchain-Technologie, einschließlich der Installation von Sicherheitsprotokollen, der Entwicklung von APIs, der Erstellung von Smart Contracts und dem Verständnis der Blockchain-Architektur und -Protokolle. Zu den Aufgaben gehören die Beurteilung des Kryptomarktes, die Bewertung von Produkten, das Programmieren, die Durchführung von Codeprüfungen und die Unterstützung neuer Technologien. Aufgrund der häufigen Aktualisierungen von Protokollen und Standards ist eine ständige Weiterbildung über die neusten Trends von entscheidender Bedeutung.

Es gibt verschiedene Arten von Blockchain-Entwicklern im Rahmen eines Web3-Projekts. Die wichtigsten von ihnen sind wie folgt:

  • Frontend-Entwickler arbeiten an der Benutzeroberfläche von Blockchain-Anwendungen unter Verwendung von Technologien wie HTML, CSS und JavaScript.
  • Backend-Entwickler verwalten serverseitige Mechanismen und Datenbankinteraktionen und integrieren Smart Contracts in Web3-Projekte. Diese Entwickler arbeiten mit Programmiersprachen wie Node.js, Python und Go(lang).
  • Smart-Contract-Entwickler schreiben, testen und führen Smart Contracts aus, wobei die Bedingungen der Vereinbarung in den Code eingebettet sind. Sie verwenden dazu Programmiersprachen wie Solidity (für Ethereum und andere EVM-kompatible Plattformen).
  • Full-Stack-Entwickler verfügen über ein breites Kompetenzspektrum in den Bereichen Frontend- und Backend-Entwicklung sowie Smart-Contract-Entwicklung. Sie fungieren oft als Leiter eines Blockchain-Entwicklungsteams.

Entwickler von Blockchain-Anwendungen: Diese Entwickler konzentrieren sich auf die Anwendungsschicht der Blockchain und erstellen dezentrale Applikationen (dApps), die auf der Blockchain laufen. Sie müssen verschiedene Programmiersprachen beherrschen, darunter Frontend-Sprachen wie Javascript und Smart-Contract-Sprachen wie Solidity oder Rust. Der Schwerpunkt dieser Rolle liegt auf der Entwicklung von nutzerorientierten Anwendungen und nicht auf der zugrunde liegenden Blockchain-Infrastruktur.

NFT-Entwickler: Diese Entwickler sind auf sogenannte Non-Fungible Tokens (NFTs) spezialisiert und erstellen NFTs und NFT-Marktplätze und integrieren NFTs in bestehende Plattformen. Zu den wichtigsten Aufgaben gehören das Verständnis des NFT-Marktes, die Erstellung effektiver UI/UX-Designs und die Implementierung von Smart Contracts für den Kauf, Verkauf und Handel von NFTs.

Blockchain-Architekt: Diese Rolle beinhaltet das Design und den Aufbau von Blockchain-Systemen von Grund auf oder die Anpassung bestehender Blockchains an die Bedürfnisse des Kunden. Ein Blockchain-Architekt muss verschiedene Komponenten des Blockchain-Ökosystems miteinander kombinieren und mit UX-Entwicklern, IT-Experten und Systemadministratoren zusammenarbeiten. Es ist wichtig, mit den Fortschritten in der Branche auf dem Laufenden zu bleiben und Erfahrung in den Bereichen DevOps, Kryptografie und Blockchain zu haben.

Blockchain-UX-Entwickler: Diese Entwickler konzentrieren sich auf die Entwicklung intuitiver, benutzerfreundlicher und innovativer Blockchain-Benutzeroberflächen und schließen die Lücke zwischen den herkömmlichen Web2-Technologien und den neueren Web3-Technologien. Gute Kommunikationsfähigkeiten sind unerlässlich, da es in dieser Rolle darum geht, die Herausforderungen der Nutzer zu verstehen und mit Stakeholdern zu interagieren, um das Benutzererlebnis zu verbessern und die Masseneinführung der Blockchain-Technologie zu erleichtern.

Blockchain-Qualitätsingenieur: Die Hauptaufgabe dieser Funktion besteht darin, sicherzustellen, dass die Blockchain hochwertigen Standards entspricht. Ein Qualitätsingenieur verwendet verschiedene manuelle und automatisierte Testarten, einschließlich kontinuierlicher Integrationstests, um die Bereitstellung von Software mit Fehlern und Störungen zu vermeiden. Die Berichterstattung über Testergebnisse, die Identifizierung von Schwachstellen und die Sicherstellung, dass die Software-Codebasis so fehlerfrei wie möglich ist, sind entscheidende Aufgaben. In Anbetracht der erheblichen Risiken einer fehlerhaften Blockchain-Plattform ist diese Rolle entscheidend für die Wahrung der Integrität und Sicherheit von Blockchain-Anwendungen.

 

Was sind die Vorteile eines Blockchain-Entwicklers?

Eine Karriere als Blockchain-Entwickler bietet erhebliche Vorteile, die sich in den folgenden Kernpunkten zusammenfassen lassen:

  • Stabiler Arbeitsmarkt und hoher Verdienst: Aufgrund der breiten Anwendbarkeit von Blockchain in Branchen wie Finanzwesen, Gesundheitswesen und Technologie sind Entwickler sehr gefragt, was Jobsicherheit und lukrative Gehaltsaussichten garantiert. Dazu trägt auch der relative Mangel an erfahrenen Blockchain-Entwicklern bei.
  • Flexibilität bei Remote-Arbeit: Die Eigenschaften der Blockchain-Entwicklung ermöglichen Remote-Arbeit und bieten Entwicklern die Flexibilität, von überall aus zu arbeiten, was besonders für diejenigen von Vorteil ist, die eine bessere Work-Life-Balance suchen oder Mobilitätseinschränkungen haben.
  • Unternehmerische Möglichkeiten: Mit einem tiefgreifenden Verständnis der Blockchain-Technologie haben Entwickler die einzigartige Möglichkeit, selbst eigene Projekte zu starten, die das Potenzial der Technologie nutzen, verschiedene Sektoren zu verändern.
  • Beteiligung an neusten technologischen Trends: Als Teil eines sich weiterentwickelnden Sektors beschäftigen sich Blockchain-Entwickler mit den neusten technologischen Fortschritten und tragen so zu zukünftigen digitalen Lösungsansätzen bei und gestalten sie mit.
  • Vielfältige Karrieremöglichkeiten: Die Blockchain-Entwicklung geht über die Grenzen herkömmlicher Branchen hinaus und ermöglicht es Fachleuten, in eine Vielzahl von Rollen und Projekten einzutauchen, von der Erstellung von Smart Contracts bis zum Entwurf von Blockchain-Architekturen.
  • Innovation im Bereich Sicherheit und Skalierbarkeit: Entwickler können Blockchain nutzen, um sichere und skalierbare Anwendungen zu entwickeln, zwei wesentliche Herausforderungen in der digitalen Welt, und Unternehmen zu ermöglichen, zu wachsen und Benutzerdaten wirksam zu schützen.

Wie man Blockchain-Entwickler wird

Lernplan zum Blockchain Entwickler

Ein Beispiel für die verschiedenen Lern-Schritte auf dem Weg zum Blockchain-Entwickler

 

Um Blockchain-Entwickler zu werden, sollten Sie zunächst eine typisierte Programmiersprache wie Java, C++, Solidity oder Python beherrschen, die für die Entwicklung von Blockchain-Anwendungen entscheidend sind. Eine solide Grundlage in Informationssicherheit, einschließlich kryptografischer Protokolle, ist angesichts des Schwerpunkts von Blockchain auf Sicherheit unerlässlich. Kenntnisse in objektorientierter Programmierung, Datenstrukturen und grundlegenden Design-Mustern helfen dabei, komplexe Daten zu verwalten und effiziente Anwendungen zu erstellen.

Kenntnisse der Webprogrammierung sind ebenfalls von Vorteil, da viele Blockchain-Anwendungen über Webschnittstellen verfügen. Da Blockchain auf Peer-to-Peer-Netzwerke angewiesen ist, sind Kenntnisse über verschiedene Arten von Netzwerken und Netzwerkprotokolle von entscheidender Bedeutung. Vertrautheit mit der Blockchain-Architektur, Smart Contracts und modernen Entwicklungstools für die Blockchain-Technologie, die dazu verwendet werden, Anwendungen zu erstellen und zu optimieren, ist erforderlich.

Die Blockchain-Branche entwickelt sich schnell weiter, daher sind kontinuierliches Lernen und Anpassungsfähigkeit entscheidend. Engagieren Sie sich in selbstgeleiteten Projekten oder tragen Sie zu Open-Source-Aktionen bei, um praktische Erfahrungen zu sammeln und ein Portfolio aufzubauen. Die Teilnahme an Blockchain-Communities und die ständige Weiterbildung in Bezug auf neue Technologien verbessern Ihre Fähigkeiten und bieten Möglichkeiten zur Vernetzung. Trotz der Herausforderungen lohnt es sich in vielen Fällen, den Weg zum Blockchain-Entwickler einzuschlagen und bietet die Chance, an innovativen Projekten in einem Bereich, der große Nachfrage genießt, zu arbeiten.

 

Notwendige technische Kenntnisse von Blockchain-Entwicklern

Wichtigste Blockchain Kompetenzen

Überblick über die 6 wichtigsten technischen Blockchain-Kompetenzen

 

Blockchain-Entwickler müssen über umfassende technische Kenntnisse verfügen, um die Komplexität der Blockchain-Technologie effektiv zu navigieren. Dazu gehören Kenntnisse in Programmiersprachen, ein Verständnis der Blockchain-Architektur, Erfahrung mit Smart Contracts und Kenntnisse in Informationssicherheit und Kryptografie. Im Folgenden finden Sie einen detaillierten Überblick über die notwendigen technischen Kenntnisse von Blockchain-Entwicklern:

Programmiersprachen

Ein solides Verständnis von Programmiersprachen ist unerlässlich, um im Blockchain-Bereich bestehen zu können. Sprachen wie Solidity sind für die Entwicklung von Smart Contracts unerlässlich, insbesondere auf Plattformen wie Ethereum, Polygon und Binance Smart Chain. Go(lang), Rust und JavaScript sind entscheidend für die Backend-Entwicklung, während Sprachen wie Python für Plattformen wie die Tezos-Blockchain von Vorteil sind. Das Verständnis der Feinheiten dieser Sprachen und ihrer Anwendungen im Blockchain-Kontext ermöglicht es Entwicklern, vielseitige und zuverlässige Anwendungen zu erstellen.

Entwicklung von Smart Contracts

Die Entwicklung von Smart Contracts umfasst das Schreiben selbstausführender Verträge, bei denen die Vertragsbedingungen zwischen zwei oder mehr Parteien in die Codezeilen eingebaut sind. Blockchain-Entwickler müssen sich mit dem Erstellen, Testen und Bereitstellen von Smart Contracts auskennen, wobei sie häufig Sprachen wie Solidity oder Cairo für Ethereum-basierte Anwendungen verwenden. Sie müssen auch über gute Kenntnisse der Ethereum Virtual Machine (EVM) verfügen, um Smart Contracts zu entwickeln. Praktische Erfahrung mit Smart Contracts, einschließlich des Testens in lokalen Netzwerken oder offiziellen Testnetzen (engl. testnets) und der Veröffentlichung auf Plattformen wie GitHub, ist unerlässlich.

Blockchain Architektur und Technologien

Ein umfassendes Verständnis der Blockchain-Architektur ist von grundlegender Bedeutung. Dazu gehören Kenntnisse über die Funktionsweise von Blockchains, die Grundsätze der dezentralen Datenspeicherung und die Funktionalität von Kryptowährungen. Entwickler sollten mit den Technologien beliebter Netzwerke wie Ethereum, TON und Solana vertraut sein, um Anwendungen zu erstellen, die dezentralisierte Speichersysteme nutzen.

Informationssicherheit und Kryptographie

Kenntnisse in den Bereichen Informationssicherheit und Kryptografie sind für Blockchain-Entwickler unerlässlich. Sie sollten kryptografische Protokolle und Methoden zur Verschlüsselung von Daten beim Absender und zur Entschlüsselung beim Empfänger verstehen. Dieses Wissen ist entscheidend für die Gewährleistung der Sicherheit und Integrität von Daten in der Blockchain.

Netzwerke und Protokolle

Für die Blockchain-Entwicklung sind Kenntnisse im Bereich Netzwerke und Vertrautheit mit Protokollen wie RPC, gRPC und HTTPS erforderlich. Entwickler müssen auch die Grundsätze des REST-API-Aufbaus verstehen, um Blockchain-Anwendungen reibungslos in andere Softwaresysteme zu integrieren.

Datenstrukturen und Algorithmik Kenntnisse

Das Verständnis verschiedener Datenstrukturen (wie Arrays, verknüpfte Listen, Bäume und Vektoren) und algorithmische Fähigkeiten sind entscheidend für die effiziente Verwaltung und Organisation von Daten in einer Blockchain. Diese Fähigkeiten sind die Grundlage für die Entwicklung leistungsfähiger, skalierbarer Blockchain-Anwendungen.

Praktische Erfahrung

Praktische Erfahrung in der Entwicklung von Smart Contracts ist sehr empfehlenswert. Entwickler sollten über Fachwissen bei der Entwicklung von Smart Contracts in der für das verwendete Netzwerk gewählten Sprache verfügen und ihre Kenntnisse in Informatik und Mathematik anwenden, um kryptografische Tools wirksam einzusetzen.

Der Einstieg in die Blockchain-Entwicklung ist am ehesten für Personen mit einem Hintergrund in Informatik, einschließlich Mathematik, theoretischer Informatik, Informationssicherheit, Kryptografie sowie Datenstrukturen und Algorithmen, möglich.

Für bestehende Entwickler bedeutet das Erweitern ihrer Fähigkeiten in den Blockchain-Bereich, dass sie ihr Grundwissen über spezifische Blockchain-Technologien und -Praktiken ausbauen müssen. Kontinuierliches Lernen und die ständige Weiterbildung, um mit den neusten Fortschritten in der Blockchain-Technologie Schritt zu halten, sind für den Erfolg in diesem sich schnell entwickelnden Bereich unerlässlich.

 

Blockchain Entwickler Gehalt

Die durchschnittlichen Monatsgehälter für leitende Web3-Entwickler liegen in Europa bei etwa 12.000 bis 15.000 Euro, in den USA bei 18.000 bis 20.000 USD und in Indien bei 7000 bis 8000 USD. Diese Zahlen entsprechen Jahresgehältern von 144.000 bis 180.000 Euro, 216.000 bis 240.000 USD bzw. 84.000 bis 96.000 USD. Die endgültigen Kosten für die Arbeitgeber variieren je nach den lokalen Steuerregelungen, Sozialversicherungs- und Rentenbeiträgen.

In Deutschland beispielsweise gilt als grobe Faustregel für die Bruttokosten Gehalt x 1.3. So belaufen sich die jährlichen Gesamtkosten für die Beschäftigung eines leitenden Blockchain-Entwicklers auf etwa 234.000 Euro.

Die Gehälter für spezialisierte Rollen wie Smart-Contract-Spezialisten werden mit 300.000 USD pro Jahr oder sogar mit bis zu 1 Mio. USD für Smart-Contract-Sicherheitsspezialisten angegeben.

 

Einstellung von Blockchain-Entwicklern

Die Suche nach den richtigen Blockchain-Entwicklern ist angesichts der erforderlichen Fachkenntnisse und des hart umkämpften Marktes entscheidend für den Erfolg Ihres Projekts. Hier finden Sie einen optimierten Ansatz, um die benötigten Spezialisten zu finden:

Klären Sie die konkreten Anforderungen des Projekts: Bestimmen Sie die spezifischen Blockchain-Kompetenzen und -Erfahrungen, die Ihr Projekt erfordert. Dieses klare Verständnis wird Ihre Suche beeinflussen und Ihnen helfen, klar mit möglichen Bewerbern zu kommunizieren.

Beteiligen Sie sich an Online-Communities: Plattformen wie GitHub, Stack Overflow und Reddit sind reich an Blockchain-Spezialisten. Die Teilnahme an Diskussionen und das Teilen Ihres Projekts kann interessierte Entwickler anziehen.

Knüpfen Sie bei Veranstaltungen Kontakte: Blockchain-Konferenzen und Hackathons sind nicht nur zum Lernen da, sondern bieten auch hervorragende Gelegenheiten zum Kontakteknüpfen. Diese Veranstaltungen können Sie mit Entwicklern in Kontakt bringen, die sich für neue Möglichkeiten interessieren.

Nutzen Sie soziale Netzwerke: Berufsnetzwerke wie LinkedIn oder auch Twitter haben aktive Blockchain-Communities. Ein gut gestalteter Beitrag oder eine direkte Kontaktaufnahme kann überraschende Ergebnisse bringen.

Auch wenn diese Schritte Ihnen den richtigen Weg weisen können, kann die Beschäftigung von Blockchain-Mitarbeitern dennoch eine große Herausforderung sein. An dieser Stelle wird der Nutzen eines erfahrenen Partners deutlich. Unternehmen wie Krusche & Company sind auf Blockchain-Entwicklungsdienste spezialisiert und bieten eine Mischung aus Fachwissen und Zugang zu einem breiten Netzwerk von Fachkräften. Ohne sich ausschließlich darauf zu konzentrieren, kann eine Partnerschaft mit einem Unternehmen, das sich im Blockchain-Bereich bestens auskennt, Ihren Einstellungsprozess erheblich vereinfachen und sicherstellen, dass Sie die richtige Person für die Anforderungen Ihres Projekts finden.

 

Abschließende Gedanken

Zusammenfassend lässt sich sagen, dass Blockchain-Entwickler entscheidend sind, um den Blockchain-Bereich im Allgemeinen voranzutreiben. Die dezentralisierte Welt wird sich durch ihre technischen Kompetenzen und innovativen Ideen weiterentwickeln. In dem Maße, wie der Blockchain-Sektor an Bedeutung gewinnt, wächst der Bedarf an diesen qualifizierten Fachkräften.

Darüber hinaus ist und wird die Blockchain-Entwicklung weiterhin eine lukrative Berufswahl sein. Ein Verständnis der verschiedensten Tätigkeiten eines Blockchain-Entwicklers ist für jeden, der in dieses dynamische Feld einsteigen oder dort anheuern möchte, unerlässlich.

 

FAQs

 

Wie lange dauert es, Blockchain-Entwickler zu werden?

Der Einstieg in die Blockchain-Entwicklung dauert einige Monate bis zu über einem Jahr für Personen mit Softwareentwicklungshintergrund. Anfänger benötigen je nach Lernfortschritt und Vorkenntnissen möglicherweise 1-2 Jahre.

 

Welche Programmiersprachen sollte ich lernen, um Blockchain-Entwickler zu werden?

Solidity ist für Smart Contracts, JavaScript für das Frontend, Go(lang) und Rust für die allgemeine Blockchain-Entwicklung und Python für vielfältige Anwendungen.

 

Brauche ich einen Abschluss, um Blockchain-Entwickler zu werden?

Ein Abschluss in Informatik ist von Vorteil, aber nicht zwingend. Viele Entwickler haben sich die Fähigkeiten selber beigebracht oder haben Online-Kurse absolviert.

 

Was sind die wichtigsten benötigten Kenntnisse eines Blockchain-Entwicklers?

Entwicklung von Smart Contracts, Blockchain-Prinzipien, Programmierung (Solidity, JavaScript), Kryptografie, Datenstrukturen und Vertrautheit mit verschiedenen Blockchain-Plattformen.

 

Können Blockchain-Entwickler aus der Ferne arbeiten?

Ja, die Art der Blockchain-Arbeit ermöglicht häufig Remote-Arbeit.